Donnerstag, 4. November 2010

Vom nahen Ende der Demokratie.


Sächsischer Landtag in Dresden. Gestern abend, gegen 18.00 Uhr. 12.000 - der "Querschnitt der sächsischen Gesellschaft"  wie der KSS-Vorstand Michael Moschke in seiner polarisierenden Rede so schön sagte- Menschen machen sich stark für eine Demokratie, die mit jedem Sparpaket der schwarzgelben Trauerregierung einen Schritt weiter in Richtung ihres Endes driftet. Hier bestimmen wir. Alles Lüge, alles Gift.

Weiterlesen: kssnet.de
Kommentar veröffentlichen