Sonntag, 29. August 2010

Göteborg - Dag 6.

Ab heute also Göteborg, für mich komplettes Neuland. Laufen durch die Altstadt. Die Straßenbahnen sind herrlich alt und fahren quietschend um viel zu enge Kurven. Verkehrschaos deluxe - an Haltestelle (die aus bis zu 12 verschiedenen Haltepunkten bestehen kann) fahren bis zu 15 Linien ab. Dafüreiner aber auch in alle Richtungen und immer. Linien-Boote gibt es auch, die Älvsnabben zum Beispiel. Fahren eine gute halbe Stunde Boot über die Göta Älv und dann mit dem Bus zurück zum Hostel. Es regnet und im Hostel gibt es Cookies.
Kommentar veröffentlichen