Mittwoch, 29. Dezember 2010

"Mit wie wenig Hirn diese Bananen-Republik gemanagt wird."


Wir schimpfen wieder. Auf die Bahn, weil sie zu wenig Reservezüge für die kalten Tage hat; auf die Stadtreinigung, weil sie nicht genügend Streusalz und Räumfahrzeuge aufbieten kann; auf die Reifenhändler, weil sie nicht mehr jede Dimension der Winterpneus liefern können; auf die Textilhändler, weil gängige Größen bei Daunenjacken (aus China) ausverkauft sind.
In der Zeit ist ein schöner Artikel über das aktuelle Rumgeheule über den ach so unerwarteten Schnee und dessen ach so unerwarteten Folgen erschienen. Den müsste bitte jeder kleine Meckersack, der bei der ersten größeren Flocke anfängt zu heulen, dass seine Bahn zehn Minuten später fährt, lesen. Und sich dann mal überlegen, warum er meckert. Ich finds gut, ich musste schmunzeln.

Kommentar veröffentlichen