Donnerstag, 31. März 2011

Kreise.

Und so ziehen die Tage. Wir ziehen unsere Kreise, du deine und ich meine. Und die Sonne lacht, und der Grill grillt und die Kinder spielen Fußball.  Manchmal denke ich, dieser Sommer geht nie vorbei. Dabei hat er noch nicht mal begonnen.

Und so ziehen die Jahre. Wir ziehen unsere Kreise, du deine und ich meine. Und der Regen stürzt sich aus dem Himmel wie Vögel, die den Willen zum Leben, zum Fliegen irgendwo verloren haben. Und die Menschen eilen hastig ins Café, suchend nach einem Platz im Trockenen. Und die Kinder spielen Fußball. Manchmal denke ich, dieser Herbst geht nie vorbei. Dabei ist er schon lange vergessen.

Und so ziehen die Minuten. Wir ziehen unsere Kreise, du deine und ich meine. Überall Idioten, sage ich, schau nur, wie dämlich sie sind. Sitzen da und denken sie wären etwas. Ich muss lachen.

Manchmal denke ich, dieser Tag geht nie vorbei. Und dann wird es dunkel -
Kommentar veröffentlichen