Freitag, 20. Februar 2015

ich kann nicht schlafen und
ich liege wach und
ich öffne den laptop und
sehe bilder von
damals

jahre vorbei und nichts gelernt und
außerdem ein lachen hier und da und
ich möchte nichts vermissen
ich mochte

viel mehr als ich weiß und
so lang ich mich erinnere ist alles
gut gewesen weil nichts
gestorben ist

ich kann nicht schlafen und
ich liege wach und
ich verliere die zeit und
wache auf im gestern und
verglühe im heute und
freue mich über und
auf die tage die gewesen sind und

als das album zu ende ist und
der film voll und
die farbe raus gehe ich
schlafen doch

ich kann nicht weil
ich nicht darf weil
ich nicht bin weil
ich nicht war weil
ich nicht werde weil
ich nicht kann

eine stunde später
selbe gedanken
anderer ort
das akku leer die
lampe blinkt ich
schlummere und
blinzele und
stottere und schlafe doch
nicht
Kommentar veröffentlichen